Mutter-Kind-Pass-Hebammenberatung

Von der 18. bis in die 22. Schwangerschaftswoche kann jede Frau, im Rahmen des Mutter-Kind-Passes, eine einstündige Hebammenberatung in Anspruch nehmen. Die Kosten hierfür werden von der gesetzlichen Krankenkasse vollständig rückerstattet. 
Die Beratung kann ganz individuell auf deine Bedürfnisse abgestimmt werden und umfasst grundsätzlich folgende Themen:

  • Schwangerschaft
  • Geburt
  • Wochenbett
  • Stillen
  • gesundheitsförderndes/präventives Verhalten
  • persönliche und soziale Bereiche
  • Ängste/Unsicherheiten

Das Ausmaß und die genauen Aspekte der Themen bestimmst du.